Digitales Hannover fördert die Branchenvernetzung, fachliche Weiterentwicklung und öffentlichkeitswirksame Präsentation der Digitalisierung und digitalen Wirtschaft am Standort Hannover.

Entlang von verschiedenen Formaten und Veranstaltungen tauschen sich Interessierte aus Gesellschaft, Wirtschaft, Wissenschaft und Politik über Anforderungen, Wünsche und Herausforderungen aus.

 

 

Digitale Koordinatoren

Katharina_Nörthemann - neu.jpg

Katharina Nörthemann
Digitales Hannover,
Leitung

 

Schirmeyer_Kai sw.jpg

Kai Schirmeyer
Digitales Hannover,
Leitung

 

 

Digitaler Beirat

A.Lenz.jpg

Andreas Lenz
t3n Magazin, CEO

Liebenswert, lebendig, schön und einfach zugänglich wie Kröpcke und Opernplatz, müssen auch hannover.de und alle digitalen Services der Stadt werden. Ich wünsche mir freies Wlan für alle,  extrem gute Usability bei E-Government und allen städtischen Webservices. Zuletzt noch einen regelmäßigen Digitalen-Leuchtturmevent für Jung und Alt z.B. im Rahmen des Maschseefests.

Website
 

J. Lindemann.jpg

Jonas Lindemann
Hafven, CEO & Co-Founder

Lasst uns diesen spannenden Zeiten des Wandels neugierig, positiv und mit dem unbedingten Willen zur Gestaltung begegnen. Lasst uns eine Stadt sein, die Labor und Modell ist für die Zukunft von Leben, Arbeit und Gesellschaft.

Website

B.Vofrei.jpg

Björn Vofrei
Identitätsstiftung, Geschäftsführer

Die Digitalisierung kann gerade im urbanen Lebensumfeld einen wichtigen Beitrag zur Verbesserung der gerechten Lebensqualität von Jedem beitragen.
Nutzen wir diese technische Innovation für eine soziale Revolution!

Website

L. Tedja.jpg

Lea Tedja
Innovationszentrum Niedersachsen

Eine digital liebenswerte Stadt ist für mich ein Raum, in dem jeder Mensch ohne Hürden auf digitalem Wege ankommen kann, d.h. intuitiv weiß, welche App oder welche Website aufgerufen werden muss, um die benötigten Informationen zu erhalten, angefangen bei Verspätungen des öffentlichen Nahverkehrs bis hin zur Information welche Notaufnahme überfüllt ist. 

Merkmale einer solchen Stadt sind ein hoher Grad an Transparenz sowie die Bereitschaft aller Institutionen und Einwohner der Stadt Hannover an einer gemeinsamen Vision mitzuarbeiten.

Website

 
B.Hüppe.jpg

Benedikt Hüppe
Hannover IT, Geschäftsführer

In der digital liebenswerten Stadt werden die besten Facetten aller digitalen Welten zusammengeführt. Sie ist effizient, bequem, bürgernah und umweltfreundlich. Dort erledigen wir Behördengänge schnell im Netz und vereinbaren Termine beim Arzt bequem von zu Hause aus. Per App können alle verfügbaren Verkehrsmittel verglichen, die beste Route gefunden und alle nötigen Tickets schnell gebucht werden.

Website

B.Waide.jpg

Björn Waide
smartsteuer, Geschäftsführer

Eine liebenswerte Stadt muss sich mit seinen Angeboten als Dienstleister an seinen Bürgern verstehen.

Dabei erstreckt sich der 'Lebensraum Stadt‘ heute natürlich auch in die digitale Welt. Hier möchte ich meine Stadt und Ihre Angebote in Ihrer Vielfalt ebenso erleben, nutzen und mitgestalten.

Website

H. Schwedt.jpg

Hendrik Schwedt
Hafven, Bereichsleiter

Die Smart City der Zukunft erfordert innovativen Handlungswillen in der Gegenwart. 

Begreifen wir die Digitalisierung als Chance zur Verbesserung von Lebensbedingungen. 

Gestalten wir die digitale Transformation von Wirtschaft, Wissenschaft und Gesellschaft entlang einer positiven Vision.                                                      

Website

R. Ferrer.jpg

Ricardo Ferrer
PEY, Geschäftsführer

Die Digitalisierung verändert unser Leben in einer Geschwindigkeit, die für viele schwer zu begreifen ist. Es ist wichtig alle Bürger, die urbanen Raum miteinander teilen zu verbinden. Nur so können wir alle gemeinsam die Probleme und Herausforderungen der Entwicklung diskutieren und lösen. Dafür ist nicht nur Infrastruktur in Form von WLAN notwendig, sondern auch Räume, in denen man sich über diese Themen austauschen und neue Trends hautnah erleben kann. 

Website

 
H.v Saß.jpg

Hartwig von Saß
Deutsche Messe AG, CeBIT Kommunikation

Wenn ich an eine digital liebenswerte Stadt denke, fällt mir nicht nur ein frei zugängliches W-Lan an vielen Orten der Stadt, in den Stadtbahnen und Gebäuden oder auch ein flächendeckendes Netz mit schnellen Internetzugängen ein. 

Ich denke auch an eine Stadt, die neustes digitale Technologien einsetzt, um das Leben der Menschen lebenswerter zu machen. 

Online-Services in den Bürgerämtern, politische Beteiligung oder auch bei der Steuerung der wachsenden Verkehrsströme (Wann gibt es endlich intelligente vernetzte Ampelschaltungen). 

Die digitale Transformation eröffnet uns großartige Chancen. Ich möchte mithelfen, dass Hannover sie diskutiert und zu den liebenswertesten digitalen Städten gehört.

Website

U.Berger.jpg

Uwe Berger
B&B Markenagentur, Geschäftsführer

Hannover ist Stadt der Innovationen. Das wissen nur zu wenige. Es muss uns gemeinsam gelingen die Akteure nach innen zu vernetzen und unser Profil nach aussen zu stärken.

Digitales Hannover kann die Plattform sein, die beides schafft.

Website